Unser Aulagarten

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Unser Aulagarten befindet sich derzeit inmitten einer spannenden Verwandlung: Durch das großartige Engagement unserer Schülerinnen und Schüler konnten wir bei einem kürzlichen Spendenlauf genug Geld sammeln, um neue Spielgeräte zu kaufen. Obwohl der Garten noch eine Baustelle ist, freuen sich alle schon auf die neuen Spielmöglichkeiten die bald ihren Platz finden werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Unterstützer, die dazu beigetragen haben, unseren Aulagarten zu einem noch schöneren Ort für Spaß und Abenteuer zu machen!

Wettbewerb: Fai un gol anche tu

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass unsere Schule den ersten Platz in einem von der Berliner Botschaft organisierten Wettbewerb für Kinder in Deutschland gewonnen hat. Unsere Schule präsentierte die Nachbildung des historischen Tores von Baggio, das beim Weltmeisterschaftsspiel zwischen Italien und Spanien 1994 erzielt wurde ⚽. Die Schülerinnen und Schüler inszenierten dieses unvergessliche Tor auf unserem Fußballplatz und kommentierten: „Wir haben uns für dieses Tor entschieden, da es uns zutiefst berührt und das Talent eines der größten Fußballspieler Italiens zeigt! Die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts war das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Eltern und Schülern, die uns zu diesem beeindruckenden Tor geführt hat! Unsere Schülerinnen und Schüler wurden für ihren Erfolg vom italienischen Botschafter in Berlin, Varricchio, dem FIGC-Präsidenten Gabriele Gravina und dem Cheftrainer Gianluigi Buffon geehrt. Sie hatten die einzigartige Gelegenheit, das Spiel Italien-Albanien live im Haus der Azzurri in Iserlohn zu verfolgen und wurden am nächsten Tag bei einer Trainingseinheit der italienischen Nationalmannschaft ausgezeichnet. Als besonderes Andenken erhielten wir einen Ball mit den Unterschriften aller Nationalspieler. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler für diese herausragende Leistung!

È stato un gioco di squadra, una perfetta sinergia tra insegnanti, genitori e alunni che ci ha portati a segnare questo bellissimo goal! 🇮🇪🇪🇺🇩🇪 ( maestra Marilena) Gli alunni della sezione bilingue: sono i seguenti: Matteo 2C, Viviana 2C, Luis Lorenzo 2C,  Lika 2C, Agostino 2C,  Laura 3C,  Andrea 2 C, Alessandro 3C, Lili 2C und Sophia 2C

Ambasciata d‘ Italia a Berlino ( facebook): “Fai Gol Anche tu”: prima classificata del concorso è risultata la Scuola Döhrnstrasse di Amburgo, che ha riproposto lo storico gol di Baggio durante la partita Italia-Spagna dei Mondiali del 1994. ⚽Mettendosi alla prova in prima persona su un campo da calcio, ragazze e ragazzi hanno fatto rivivere una rete indimenticabile e hanno commentato così: “Abbiamo scelto questo gol perché ci regala tante emozioni e mostra la bravura di uno dei più grandi calciatori italiani!”.

Complimenti! 🇮🇹🇩🇪🏆

#FaiGolAncheTu #EURO2024 #VivoAzzurro #Nazionale #Nationalmannschaft #DFB

https://ambberlino.esteri.it/it/news/dall_ambasciata/2024/06/premiati-a-casa-azzurri-a-iserlohn-i-vincitori-del-concorso-il-migliore-gol-delle-nostre-nazionali-fai-gol-anche-tu-16-06-2024/

Unser Neubau im Prozess

Liebe Kinder, liebe Eltern,

seit dem 16. November wurden regelmäßig Fotos von den Fortschritten beim Bau unseres neuen Gebäudes gemacht. Diese Bilder geben euch die Möglichkeit, hautnah am Entstehen unseres neuen Schulkomplexes teilzuhaben. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch den weiteren Verlauf dieses spannenden Projekts zu verfolgen.

Familien-Flohmarkt unseres Schulvereins

Am Sonntag, den 05.05.2024, fand auf dem Schulhof unserer Schule zum dritten Mal der Familien-Flohmarkt unseres Schulvereins statt.

Großartige 58 Verkaufsstände luden mit attraktivem und vielfältigem Angebot zahlreiche Besucher zum Stöbern ein. Durch Kuchenspenden kam wieder ein riesiges Buffet köstlicher Kuchen und Muffins zusammen. Außerdem bot der Schulverein mit Unterstützung ehrenamtlicher Helfer Getränke, warme Würstchen und zum ersten Mal auch Eis zum Verkauf an.

Gemessen an der Wettervorhersage war das Wetter hervorragend. So war der Flohmarkt wieder einmal eine wunderbare Gelegenheit für Groß und Klein für gute Geschäfte und gut gelaunten Austausch.

Sämtliche Einnahmen des Flohmarktes kommen direkt den Kindern der Schule zugute. Aus Standgebühren und den Einnahmen des Kuchen-, Getränke-, Würstchen- und Eisverkaufs flossen mehr als 1.600 EUR in das Budget des Schulvereins.

Der Schulverein sagt herzlichen Dank an alle Verkäufer für die köstlichen Kuchenspenden und an alle Ehrenämtler für ihren Einsatz!

 

Literaturwettbewerb für unsere italischen Klassen 2C-4C

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Schule an einem Literaturwettbewerb für neue Autoren teilnimmt. In diesem Wettbewerb werden wir fünf Bücher erhalten, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden und die speziell für das Alter unserer Kinder geeignet sind. Die Schülerinnen und Schüler werden als Jury fungieren und für ein Buch abstimmen, das ihnen am besten gefällt.

Alle Schulen, die an der Jury teilnehmen, werden ebenfalls für ein Buch abstimmen, und am Ende wird das Buch mit den meisten Stimmen zum Gewinner gekürt. Unsere Schule wurde ausgewählt, an dieser Abstimmung teilzunehmen, und wir haben nun einige Monate Zeit, um die Bücher zu lesen. Die Abstimmung wird im November stattfinden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei diesem Projekt. Die Kinder in unserem Projekt sind alle begeistert von dieser Möglichkeit. Wir glauben, dass dies eine wunderbare Gelegenheit ist, um die Lesefähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Iscrizione scuole – Premio Strega 2024

Siamo lieti di comunicare che la sezione bilingue della nostra scuola è stata selezionata a fare parte della giuria del “ Premio Strega Ragazze e Ragazzi 2024. „

Projekt „Kleine Bürger wachsen in Europa“ / Piccoli italiani crescono in europa

Unser Projekt „Kleine Bürger wachsen in Europa“, das in Zusammenarbeit zwischen der Ministeriallehrerin Sabrina Colombo von der Casa d’Italia in Zürich und der Ministeriallehrerin Marilena Mazzá von unserer Schule Döhrnstrasse in Hamburg durchgeführt wurde, endete mit einem besonderen Besuch im Amtssitz des Honorarkonsulats in Hamburg. Die Kinder konnten den Konsul Anton Andreas Rössner interviewen, der uns persönlich begrüßte, und erfuhren viel über die Aufgaben des Honorarkonsulats und italienischer Institutionen im Ausland. Außerdem konnten wir im Zusammenhang mit dem Passamt live beim Ausfüllen eines Reisepasses zuschauen. Wichtige Themen, die während des Projekts vertieft wurden, waren: Kenntnisse über die italienische Verfassung, die wichtigsten Feiertage, das Konzept der Staatsbürgerschaft und die Bedeutung der Arbeit im Zusammenhang mit dem Phänomen der Migration (das wir mit einem Theaterstück darstellten) als gemeinsamer Wert mit gemeinsamen Wurzeln für junge italienische Bürger, die in Deutschland und der Schweiz aufwachsen. Das Projekt endete mit dem Verzehr eines guten italienischen Eises.

Il nostro progetto „Piccoli  cittadini crescono in Europa“ svolto in collaborazione tra l’insegnante ministeriale Sabrina Colombo della casa d’Italia di Zurigo e insegnare ministeriale Marilena Mazzá della nostra scuola Döhrmstrasse di Amburgo, si e‘ concluso con una visita speciale presso la sede ufficiale del Consolato Onorario di Amburgo. I bambini hanno potuto intervistare il Console, signor Anton Andreas Rössner che ci ha accolto personalmente, e apprendere tante informazioni sul compito del Consolato Onorario e delle istituzioni italiane all’estero. Inoltre, in collegamento con l’ufficio passaporti abbiamo potuto assistere alla  compilazione di un passaporto in diretta. Tematiche importanti approfondite durante il progetto sono state:  la conoscenza della costituzione italiana, delle festività principali, del concetto di cittadinanza e dell’importanza del lavoro collegato al fenomeno migrazione ( che abbiamo presentato con uno spettacolo teatrale) come valore condiviso di radici comuni per i piccoli cittadini italiani che crescono in Germania ed in Svizzera. Il progetto si è concluso mangiando un buon gelato italiano.

Aktion „Hamburg räumt auf“

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4e haben sich am 06.03.2024 an der Aktion „Hamburg räumt auf“ beteiligt. Gemeinsam haben sie tatkräftig angepackt und Müll eingesammelt. Dabei wurden so einige Schätze und Kuriositäten gefunden. Bei strahlendem Sonnenschein mit Handschuhen und Müllsäcken im Schlepptau, zogen sie los und sorgten dafür, dass ihre Stadt ein Stück sauberer wurde. Die Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache. Sie waren stolz darauf, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und die Natur vor Verschmutzung zu bewahren.