01. bis 19. Dezember 2018: Die Vorweihnachtszeit

Auch in diesem Jahr gab es rund um die Vorweihnachtszeit viele nette Aktivitäten in unserer Schule.

Den Auftakt stellte der Tag der offenen Tür dar, der in diesem Jahr am 1. Dezember und damit das erste Mal an einem Samstag stattfand. Interessierte konnten ausgiebig die Gelegenheit nutzen sich bei der Schulleitung und der Leitung der GBS sowie beim Elternrat, Schulverein und den Lehrkräften kompetent beraten zu lassen. Viertklässler machten Gruppenführungen in alle Ecken der Schule, plauderten dabei aus dem Nähkästchen und zeigten voller Stolz ihre Schule. In netter Atmosphäre gab es Vieles zu entdecken und zu erkunden und auch die Kleinen kamen bei Bastelangeboten, Übungen und Spielen  auf ihre Kosten. In der liebevoll renovierten und eingerichteten Schülerbücherei kümmerten sich die Büchereimütter um alle, die sich hier ein bisschen genauer umschauen wollten, und in der Mensa war von helfenden Eltern für das leibliche Wohl ein tolles Café gezaubert worden.

An zwei Montagen fand das traditionelle Montagssingen statt. Neben gemeinsam gesungenen Liedern gab es Beiträge von einigen Klassen und dem Schulchor, der am 2. Dezember in der Laeizhalle aufgetreten war.

Ansonsten durchwehte fast jeden Tag ein angenehmer Duft von frisch gebackenen Keksen das Haus, weil die Kinder klassenintern in unserer Schulküche leckeres Gebäck für die Vorweihnachtszeit herstellten. Zudem wurde fleißig gebastelt und die Schule weihnachtlich herausgeputzt. Auch für die Hamburger Tafel wurden von einigen Klassen mit Liebe Päckchen gepackt.

Etliche Klassen besuchten ein Weihnachtsmärchen oder trafen sich zu einem gemütlichen Beisammensein in Form einer Weihnachtsfeier.

Am 19. Dezember riefen dann die Glocken der Christ- König- Kirche bei der Lutherbuche wie jedes Jahr zur Adventsstunde unserer Schule. Gleich morgens um 8 Uhr machten sich deshalb alle Kinder und Lehrkräfte der Schule auf den Weg um sich zu einem gemeinsamen Singen und Einstimmen auf Weihnachten unter der Leitung von Pastor Müller – Teichert zu treffen. Den Rest des letzten Schultages vor den Ferien ließen die Kinder dann wieder in ihren eigenen Klassen ausklingen.

Auf ein schönes gemeinsames Jahr 2019!

Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage