11. November 2014: Lichterfest

Die Einen würden es als kuschelig bezeichnen, die Anderen als überfüllt: Für das Lichterfest trafen sich fast alle Eltern und Kinder unserer Schule mitsamt den Erziehern und Lehrern. Dies hatte zur Folge, dass es in der Aula sehr voll war und die eigentliche Stimmung nur schwerlich aufkommen konnte. Trotzdem versuchten alle Beteiligten, das Beste daraus zu machen. Vorab eingeübte Laternen- und St.-Martins-Lieder wurden gesungen und auch das Theaterstück zur Martinsgeschichte fehlte nicht.

Bevor es draußen durch einen laternenbeleuchteten Gang zum Punschstand ging, verteilten Kinder der 4. Klasse Brot, dass die Versammelten teilen sollten, um den Gedanken der Martinsgeschichte zu unterstreichen. Anschließend wurde es draußen in der Dunkelheit mit den gebastelten Lichtern der Vorschulklassen und 1. Klassen dann doch bei Kinderpunsch noch ein bisschen stimmungsvoll.

 

Schreibe einen Kommentar

Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage