22. November bis 26. November2016: Auftritte der Döhrnchorkids im New Living Home

Groß und Klein konnten sich im New Living Home auf eine spannende Reise beigegeben: Wieder einmal war das Huhn Elke unterwegs, um den Stall von Bethlehem und die Krippe zu finden. Wenn ein Ochse und ein Esel dabei sein konnten, warum dann kein Huhn? Und so machte sich Elke auf den Weg durch verschiedene Länder und begegnete den unterschiedlichsten Weihnachtsbräuchen. Die Geschichte wurde ausdrucksstark von Prof. Sobirey erzählt und musikalisch untermalt von Musikern der Hamburger Camerata und unserem Chor der Döhrnstraße. Bei den kurzweiligen Vorführungen am Dienstag, Freitag und Samstag durfte auch gerne mitgesungen und teilweise sogar mitgemacht werden – so hatte jeder seinen Spaß. Herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung von den Müttern und Vätern der Döhrnchorkids und an Herrn Sobirey und Frau Gonzalez.

Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage