10. Juni: Bundesjugendspiele und Sommerfest

Der 10. Juni brachte gleich zwei tolle Ereignisse mit sich:

Am Vormittag wurden die Bundes-Jugend-Spiele ausgetragen, bei denen alle Schüler der zweiten bis vierten Klassen hintereinander in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Werfen antraten. Dank des perfekten Sportwetters (nicht zu warm und trocken) konnte der Wettbewerb wie geplant auf dem Sportplatz in der Döhrntwiete stattfinden. Nach diesem ereignisreichen Vormittag musste so manch einer erst einmal Luft schnappen, bevor der Nachmittag dann gleich das nächste Highlight des Schuljahres mit sich brachte:

Auf dem Schulhof fand unser traditionelles Sommerfest statt! Die Lehrer, Ganztagsbetreuer und viele helfende Eltern hatten gemeinsam ein buntes Programm für die Schülerinnen und Schüler auf die Beine gestellt. Neben der Sicherstellung des leiblichen Wohls durch ein vielfältiges Buffet gab es viele verschiedene Spiele, bei denen die Kinder wie auch ihre Eltern ihr Können unter Beweis stellen konnten: Begonnen beim Dosenwerfen, über die „Socken-Wurfmaschine“ und Torwandschießen bis hin zum Balancieren auf einer Slackline. Auch eine Bewegungslandschaft in der Turnhalle und ein Kinderschminken wurden angeboten.

Was für ein schöner, ereignisreicher Tag! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag so gelungen ist!

 

Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage